Faltschachteln und Bionik passen zusammen

Speyer, den 30.04.2015. Die Natur als Vorbild für optimale Verpackungen war das Thema eines Ferienworkshops. Dieser 7-tägige Workshop wurde von der Forschungswerkstatt Natur-Kunst-Technik e.V. in Speyer und der Stadtverwaltung Speyer sowie dem Pfalzmuseum für Naturkunde durchgeführt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde an einem ganzen Tag die Bionik in der Praxis aus Sicht eines Herstellers von Faltschachteln betrachtet. Hierfür stellte die H.-J. Dres GmbH (www.dres-faltschachteln.de) als Kooperationspartner ihre Räumlichkeiten zur Verfügung. 

Dabei wurden schon während der Führung durch das Unternehmen bei den Produktionsschritten drucken (Farbzeichnung), stanzen (Form) und falten (Metamorphose) , die Parallelen aus moderner Produktion und Natur diskutiert und auch natürliche Klebetechniken mit den heutigen prozessoptimierten Verfahren verglichen.

Nach dem Betriebsrundgang und der Produktionsbesichtigung waren die Workshop-Teilnehmer aufgefordert Ideen einzubringen, die sie in der Natur kennengelernt haben und wie sie für „unsere“ heutigen Verpackungen verwendet werden könnten. 

„Es war äußerst spannend zu erleben wie kreativ die jugendlichen „Workshopper“ die Thematik aufgefasst und in eigene Ideen umgesetzt haben“ hält Herr Jürgen Dres fest. 
Auch die Teilnehmer waren sich einig: „Das hat richtig Spaß gemacht zu sehen wie Faltschachteln hergestellt werden und Verpackungen entstehen und wie man sie anders machen könnte.“
„Dabei waren auch Ansätze, die wir als Faltschachtelhersteller in Zukunft vielleicht zur Anwendung bringen könnten“ betont Geschäftsführer Dres. „Allerdings bräuchte es dazu noch einiges an Entwicklungsaufwand, denn von der Idee bis zum verkaufsreifen Produkt ist es ein langer Weg“. 

Die erarbeiteten Verpackungsstrategien und Ergebnisse des Workshops wurden im Rahmen der Ausstellung „Verpackung der Zukunft“ in der Stadtbibliothek Speyer ausgestellt und mit den Besuchern gemeinsam diskutiert. Eine Wiederholung haben alle Beteiligten sehr begrüßt.

zur Presse-Übersicht