Neue Faltschachtelklebemaschine eingetroffen

Speyer/Schifferstadt – Die neue Faltschachtelklebemaschine der Firma Bobst ist in den Firmenräumen der H.-J. Dres GmbH in Schifferstadt eingetroffen. Nun beginnt für die Mitarbeiter die Einarbeitungsphase.

„Wir sind schon lange auf der Suche nach neuen Räumlichkeiten. In Schifferstadt wurden wir nun endlich fündig“, so Geschäftsführerin Petra Dres über den Erwerb des Geländes mit Halle im Gewerbegebiet in Schifferstadt. Schon einige Jahre war man in Speyer und Umgebung auf der Suche nach Erweiterungsmöglichkeiten. Die Räume in der Brunckstraße lassen eine weitere Expansion nicht mehr zu. Im Schifferstadter Gewerbegebiet fand Dres ein Gelände mit Halle, dass den erforderlichen Ansprüchen gerecht wird. Die Halle wurde nun für die Produktion und Lagerung von Faltschachteln umgebaut.

Die Faltschachtelklebemaschine des Premiumherstellers Bobst wurde jetzt geliefert und aufgebaut. Die Instruktionswoche für die Mitarbeiter mit Einweisung in die neue Technik folgt im Anschluss. „Die Investition in die neue Anlage ist notwendig, um der ständig steigenden Nachfrage unserer Kunden gerecht zu werden und weiterhin die gewohnt gute Qualität fristgerecht liefern zu können“, berichtet Geschäftsführer Jürgen Dres. Produziert wird auch weiterhin in Speyer. Die Abteilungen „Drucken“ und „Stanzen“ bleiben noch am alten Standort, die Abteilung „Kleben“ zieht komplett nach Schifferstadt um, von wo aus auch der Versand der Faltschachteln erfolgt.

H.-J. Dres GmbH fertigt seit über 60 Jahren in der nun dritten Generation Faltschachteln in Speyer. Am Standort sind zurzeit 20 Mitarbeiter beschäftigt.

Unsere neue Maschine in der Presse

Um den Artikel anzuschauen, bitte auf den jeweiligen klicken. Es öffnet sich ein pdf-Dokument.